Moin Moin aus Orlando,

vom 13.05.-19.05.2017 war ich dank AirBerlin und zwei wundervollen Influencern, Vreni und Jasmin im Bundesstaat Florida in den USA unterwegs. Der Trip kam zustande durch den neu eingeführten Direktflug von Düsseldorf (DUS) nach Orlando (MCO).

Für eine Woche hatte ich die Ehre, mir Orlando, Tampa und Anna Maria Island anzusehen. Jeder Tag war ein Highlight, denn wir hatten einen vollgepackten Plan mit so vielen Zielen, dass ich gar nicht sagen kann, was das Beste an der Reise war – neben dem Mac and Cheese. Einen kleinen Überblick mit tollen Spots, die ihr besuchen müsst findet ihr in diesem Travel Guide.

Ein Bett über den Wolken.

Die Anreise erfolge in der Business Class von AirBerlin und war mit dem Service/Angebot an Board wirklich unglaublich – es gab Sitze, die man komplett liegend einnehmen konnte! Ich habe mich immer gefragt, welche Menschen für einen Langstreckenflug gerne mehr Geld in die Business Class investieren. Nun weiß ich es! Der Satz von unserer lieben Begleitung Afsanne von AirBerlin bleibt mir bis heute im Kopf „fliegt man einmal Business Class ist man versaut für’s Leben“. Bitte erzählt mir über Twitter etc. ob es euch nun auch so geht, nach einem Business Class Flug.

Die Stadt für groß gewordene Kinder!

Angekommen im Cabana Bay Beach Resort hatte ich das Gefühl die USA schon von der Seite kennengelernt zu haben, wie ich es mir vorab ausgemalt hatte. Das Tagesabschließende Dinner im Fleming’s Prime Steakhouse kann ich nur wärmstens empfehlen!

Ein absolutes Highlight und der größte Touristenmagnet sind die Universal Studios (neben dem Walt Disney World). Fun Fact! Wusstet ihr, dass Orlando als „Touristen-Hauptstadt der USA“ gilt und 2014 sogar als meistbesuchtes Touristenziel der USA galt?! Jedenfalls ging es an Tag 2 in die Universal Studios und ist für Harry Potter Fans ein absolutes Muss!

Schwimmen mit riesigen Rochen

Ein weiteres Highlight war der Tagestrip ins Discovery Cove, ein exklusives Tagesresort, das wie eine Tropeninsel angelegt ist. Man kann viel erleben und entdecken, wie zum Beispiel mit Delfinen schwimmen, mit Riesenmantas tauchen und an Haifischbecken schnorcheln. Mein Lebenstraum ist es, einmal mit Haien im offenen Meer zu tauchen, diesem Traum kam ich durch die gläserne Wand zum Haifischbecken schon ein Stückchen näher…

Helikopterflug über Orlando

Wer etwas Reisegeld übrig hat sollte auch den Helikopter Flug mit MaxFlight Helicopters über Orlando machen! Gerade in der Dämmerung ist der Flug atemberaubend und man sieht alle großen Touriziele von oben und kann sich so einen besseren Überblick über die Stadt und ihre Attraktionen verschaffen. Unser Helikopter war so groß wie ein Smart und die Seitentür war beim Flug offen, was mir und Jasmin zusätzliches Herzrasen verschafft hat.

Anna Maria Island, der schönste Strand der Welt?!

Ich habe besonders die Tage auf Anna Maria Island genossen, der kilometerlange, weiße Sandstrand gehört zu den schönsten der Welt! Nach einigen Stunden Sonnenbaden und einem rasanten Wellenritt auf Luftmatrazen in Eisform konnten Vreni, Jasmin und ich den Sonnenuntergang im Gulf Drive Café mit perfekter Aussicht auf das Wasser genießen, das war wirklich filmtauglich! 

Ich persönlich fand es übrigens gut, dass wir oft die Hotels wechselten, so haben wir einen tollen Eindruck der verschiedenen Unterkünften erhalten, denn einige waren total glamourös, wie das Marriott Waterside Hotel & Marina in Tampa, andere punkteten durch ihren lässigen Style, wie das Silver Surf Gulf Beach Resort in Anna Maria Island. Ich war jedenfalls mehr als happy, meine eigenen Erfahrungen mit den USA gemacht zu haben – es war mein 1. Mal und ich werde ganz bald wieder kommen!
Falls ihr mehr von meinem Trip in die USA sehen wollt, mit mehr Emotionen und den anderen Influencern, dann schaut euch gerne meinen Vlog auf meinem YouTube Kanal an, darüber würde ich mich freuen!

#airberlin #visitorlando #VisitTheUSA

Merken

Merken

Merken

7 comments

Hey coco
Ich freue mich unheimlich für dich

Ich finde deinen Blog voll schön und verfolge dich auch schon länger auf YT und Insta☺️

Toller Beitrag und mega schöne Bilder sehr inspirierend!
Ich würde so gerne auch mal in die USA reisen

WOOOOOOOOW !!!! Will auch

Kann ich diesen Blog „abonnieren“? Sodass ich eine Benachrichtigung für einen neuen Post erhalte.
Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte
LG <3

Mega schön

Ich war mit 12 in Orlando und war in Magic Kingdom, Universal Studios, Animal Kingdom, Epcot Center und im Kennedy Space Center – der tollste Urlaub meines Lebens!!

Und zur Zeit bin ich fleissig am Sparen, um meinem Freund dieses Paradies vielleicht in Kombination mit Miami zu zeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.